This site does not use cookies profiling own. It instead uses technical cookies and third-party cookies for operational, statistical and advertising purposes. To know what are cookies and set your preferences visit Privacy Policy. Continuing browsing or closing this warning, you accept the use of cookies and the terms set forth in the page Privacy Policy.
OK
  • Current
Der Bereich Relax in Lurisia Terme

Ristaurant/ MENÜ

HOTEL REALE

AHier einige typische Gerichte, die Sie in unserem Restaurant probieren können:

Lauch- und Rübchenauflauf mit Käsefondue

Zutaten für 10 Personen:

5 Lauchstangen mittlerer Größe, 5 mittelgroße Rüben, 0,5 l Milch, 100 g Mehl, 100 g Butter,
6 Eier, 100 g geriebener Käse, Paniermehl, Salz, Pfeffer, Öl nach Bedarf
Für das Käsefondue: 400 g Fontina, 1 Esslöffel Mehl, 4 Eigelb, Milch nach Bedarf

Béchamelsoße zubereiten:

Mehl in Butter anschwitzen (70 g Butter, 50 g Mehl) und die heiße, schon zuvor gesalzene Milch hinzugießen.

Béchamelsoße mit Rübchen und Lauch vermengen, Eier und Käse hinzufügen.
Die Mischung in gebutterte und mit Paniermehl bestreute Förmchen füllen
Im Wasserbad bei 200 °C etwa 30 min garen.

Käsefondue zubereiten:

Fontina-Käse in Würfel schneiden, Mehl hinzufügen und vermengen.
Milch hinzugießen. Dabei darauf achten, dass diese nicht über dem Käse steht.
Eigelb hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen.
Danach ins Wasserbad stellen und mit Klarsichtfolie abdecken.
Auflauf auf einem Bett aus Käsefondue servieren.

Lasagnasse della Val Cocca

Zutaten für 10 Personen:

Aus dem gesiebten Vollkornmehl, weißen Mehl, den Eiern und einer Prise Salz einen Teig zubereiten, etwa 30 min ruhen lassen und dann zu einem dünnen Blatt ausziehen und in Rechtecke schneiden. Kartoffelstückchen in reichlich Wasser kochen und nach halber Garzeit die Nudeln hinzufügen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln anbraten und den Raschera-Käse in Würfel schneiden. Die Nudeln abgießen und mit den Zwiebeln und dem Käse anmachen.


Forellenfilet mit Rosmarin im Speck- und Teigmantel

Zutaten für 10 Personen:

5 Forellenfilets, 20 Scheiben Speck, Rosmarin je nach Geschmack, 100 g Fillo-Teig, Salz, Pfeffer, Öl

Filets halbieren, in Mehl wenden und kurz in der Pfanne anbraten, salzen und pfeffern. In Speck und Rosmarin und dann in den Fillo-Teig wickeln und im Ofen bei 200 °C 10 min lang garen.


Creme Caramel aus Maronen mit Kakipflaumenmus

Zutaten für 10 Personen:

1 l Milch, 6 Eier, 150 g Maronenmehl, 200 g Zucker
Zucker und Mehl vermischen, Eier und kochendheiße Milch hinzufügen.
Den Zucker karamellisieren und in die Formen gießen. Die Ei-Milch-Masse auf die Formen verteilen und im Wasserbad oder besser im Dampfofen 7 min lang garen.

Zutaten für Kakipflaumenmus für 10 Personen:

4 Kakipflaumen, 100 g Zucker, ½ Zitrone, Sahne nach Belieben

Kakipflaumen schälen und mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der Sahne mixen



Drei Sterne Hotel mit Spa, close to Thermal Lurisia